Tupolev Tu-204

Die Tupolev Tu-204 - als Nachfolgemodell der Tu-154 gedacht - absolvierte ihren Erstflug am 2. Januar 1989. Das Flugzeug bietet modernste Standards - ein Zwei-Mann-EFIS Cockpit, Steuerung durch Fly-by-Wire, dazu noch größtenteils aus Verbundwerkstoffen hergestellt. Um die Maschine auch in westlichen Ländern verkaufen zu können, gibt es neben der Standardversion mit PS-90-Triebwerken auch eine mit Rolls-Royce RB211-535 Triebwerken. 212 Passagiere finden in der Kabine Platz.

Neben der Tu-204 gibt es die Version Tu-214 mit höherem Abfluggewicht. Die Rolls-Royce-getriebene Variante dieses Types wird als Tu-224 verkauft. Auch eine gestreckte Version mit Namen Tu-234 wurde gebaut, aufgrund Tupolevs finanzieller Schwierigkeiten ist sie bis heute jedoch noch nicht flügge geworden. Diese finanziellen Schwierigkeiten haben auch ein Großteil der GUS-Airlines - sicherlich einer der Gründe, warum sich die Tu-204 auch in der Heimat bisher äußerst schwer verkauft.

© LK

www.tupolev.ru

 
   
   

About | Contact

© Lukas Kirchner 2005