Ilyushin IL-96

Die IL-96 basiert auf der IL-86, lehnt sich aber stark an die Standards westlicher Großraumflugzeuge an. So findet sich in der Ilyushin nicht nur ein modernes EFIS-Cockpit mit sechs großen Bildschirmen, das Flugzeug wird auch mittels Datenübertragung per Kabel - Fly by Wire - gesteuert. Trotzdem behielt man vorerst ein Drei-Mann-Cockpit bei.

Gegenüber der IL-86 wurden der Rumpf um 4m gekürzt, die Spannweite vergrößert und Winglets an den Flügelenden angebracht, was der IL-96 eine Reichweite von 9000km beschert. Der Erstflug der IL-96-300 mit PS-90A Triebwerken erfolgte im September 1988, 1993 die Erstauslieferung an Aeroflot.

Neben der IL-96-300 baut Ilyushin die IL-96M. Sie fliegt mit Pratt & Whitney-Triebwerken und einem Zwei-Mann-Cockpit. Der Rumpf wurde gegenüber der -300 um 8,5 Meter gestreckt, sodass die Il-96M wie auch die IL-86 350 Passagiere aufnehmen kann.

© LK

 
   
   

About | Contact

© Lukas Kirchner 2005